Die Frische, die aus der Eifel kommt.....Brot, Wurst und Schinken Spezialitäten aus der Eifel und Ardennen. Große Auswahl an Kuchen und Torten auf Bestellung Sonderanfertigungen für jeden Anlaß. Qualität und Frische direkt vor Ihrer Haustür......" gesund " + " natürlich " + " frisch "

Brot...

Eines unserer wichtigsten und ältesten Grundnahrungsmittel. Weltweit gibt es kaum ein Land, in dem Brot nicht eine bedeutende Rolle zur Ernährung ihrer Menschen spielt.

Weltweit gibt es aber auch kaum ein Land, in dem so viele Brotsorten bekannt sind und täglich produziert werden wie in Deutschland.

Ardennen Brot   

hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen die Brotspezialitäten der

"Eifeler - Bäcker" näher zu bringen. Und " näher bringen " nehmen

wir wörtlich, nämlich ohne Kostenaufschlag " direkt ins Haus ".

Für Ardennen - Brot backen ausgesuchte Bäcker und Konditoren, nach alten und überlieferten Rezepten die Brote und Kuchen, die über die Region der Eifel hinaus beliebt und bekannt sind.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Team für Fragen und Anregungen zur Verfügung und freuen uns, wenn wir Ihnen alte Handwerkskunst näher bringen dürfen.

Brot, 

Grundnahrungsmittel, das aus Mehl oder Schrot unter Zugabe von Wasser oder Milch und anderen Zutaten gebacken wird. 

Das Mehl wird aus Getreide, meist Weizen, aber auch Roggen, Gerste, Mais, Reis oder aus Kartoffeln oder Sojabohnen hergestellt. Man unterscheidet gesäuertes und ungesäuertes Brot. Gesäuertem Brot wird ein Treibmittel zur Gärung und zum Aufgehen des Teiges beigefügt. Im Allgemeinen wird Hefe eingesetzt, die mit den anderen Bestandteilen – Mehl, Zucker, Salz, Fett und Flüssigkeit – vermengt wird. Bei der Gärung werden kleine Mengen an Kohlendioxid freigesetzt, durch die der Teig gelockert wird. Ungesäuertes Brot besteht im Wesentlichen aus Mehl und Flüssigkeit.

Schon in vorgeschichtlicher Zeit wurden Zubereitungen aus Getreideprodukten gebacken und als Nahrungsmittel verwendet. Das erste Brot wurde vermutlich aus Eicheln oder Bucheckern hergestellt, die zermahlen und mit Wasser vermengt wurden. Durch künstliche oder natürliche Hitze wurde der Fladen dann auf einem Stein gebacken. Reste von ungesäuertem Brot wurden bei Ausgrabungen in der Schweiz gefunden, wo Siedler die früheste bekannte zivilisierte Gemeinschaft Europas gegründet hatten. Den Ägyptern war das Backen bereits vor dem 2. Jahrtausend v. Chr. bekannt, und es wird vermutet, dass sie durch Zufall die Gärung entdeckten. In Rom wurde zu Zeiten der Römischen Republik in öffentlichen Öfen Brot gebacken.

Das Bäckerhandwerk wurde im Mittelalter gegründet, als man begann, unterschiedliche Brotsorten herzustellen. Die jeweilige Brotsorte hatte auch gesellschaftliche Bedeutung. So wurde Weißbrot nur von reichen Leuten und Schwarzbrot von den Armen gegessen. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde Brot vorwiegend von Hand und zu Hause oder in kleinen nachbarschaftlichen Bäckereien gebacken. Später übernahmen Maschinen diese Aufgabe. Heute werden in den Bäckereien große Teigrührmaschinen, Fließbänder, automatische Backöfen sowie Kühl-, Schneide- und Verpackungsmaschinen eingesetzt. Mit wachsendem Gesundheitsbewusstsein wurde Vollkornbrot wieder beliebt. Die Bundesanstalt für Getreide-, Kartoffel- und Fettforschung in Detmold teilte 2001 mit, dass in Deutschland pro Kopf und Jahr durchschnittlich rund 84 Kilogramm Brot verzehrt würden, dies sei der weltweit größte Brotverbrauch. In Deutschland gibt es rund 300 Brotsorten.

Brot und Backwaren Prior  +++  Postfach 3154  +++  53871 Euskirchen

Telefon.: 0 22 51 - 14 80 53

  Telefon.: 0 170 - 98 250 78 

Wir bieten Ihnen .: Individuell nach Ihren Wünschen gestaltete Kuchen und Torten für alle Gelegenheiten - Kuchenbuffets - Fix und fertig dekorierte Brotkörbe.

Kunden und serviceorientiert

Noch Fragen ? brot@backwaren-prior.de

Passend zu unseren leckeren Brotsorten erhalten Sie:

Original "Montenauer" Ardennen Wurst-und Schinkenspezialitäten, und natürlich Eifeler-Hausmacher Leberwurst, Blutwurst, Schmalzfleisch, Frühstücksfleisch und gekochte Mettwurst (alles in praktischen 200 g Dosen) >> Neu...Neu...Käse am Stück

prior-kuchenheim

 

                                                                                                                                                                                              

                      

                                                                                                                                                            
www.discofox-schlagerradio.com       

    



  

     




                     

Geschichte:

Die ersten Backwaren entstanden wahrscheinlich zufällig, als unsere Vorfahren entdecken, dass der aus Gräsern zerstampfe Körnerbrei im Feuer fest wurde. Einfache Mehlfladen werden auch heute noch in vielen Ländern der Erde gegessen. Nach der Entdeckung der Sauerteiggärung wurden die Backwaren verfeinert. Funde aus verschiedenen Orten des östlichen Mittelmeeres zeigen zum Beispiel, dass es diese Art der Brotsäuerung bereits um 1800 vor Christi gegeben hat. Die Entdeckung der Bierhefe für die Backstube im 15. und 16. Jahrhundert revolutionierte das Bäckerhandwerk: Die Bäckerhefe wurde entwickelt und die Backwaren immer vielfältiger.

So könnte Ihr Brotkorb aussehen      So könnte Ihr Geschenkkorb aussehen      

Mehr Roggen - weniger Krebs        Dauner Maare in Bild und Wort  

Fladenbrot 

Rezepte, Brot und Kuchen   

Wir führen auch frische Konfitüre von Bauernland in verschiedenen Geschmacksrichtungen                                                                

Chinesische Küche - Rotbarschfilet mit Kräuterkruste und Tomaten -  und Soundcheck-Charts          

Polizei Nachrichten, Geschichte, Horoskop, Ratgeber  und Witz

  Künstlerin aus Bergheim

       


 

Musik an

  Mailer                       

   Kontaktaufnahme / Bestellung                               Notfall - Telefonnummern

  Uhrzeit und Datum                                                                                                                                 

   Sonderverkauf  

Eingang nur mit Anmeldung

  Haftungsausschluss 

   Eingang nur mit Passwort                                                                                                                               

Möchten Sie? Dann bitte eine kurze E-Mail

   Pisa

                                                              



Counter